de | en

Datenschutzbestimmung

Wir verfahren bei sämtlichen Datenverarbeitungsvorgängen entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. Die nachfolgende Erklärung soll Ihnen einen Überblick darüber geben, welche Art von Daten erhoben werden, in welcher Weise diese Daten genutzt und weitergegeben werden, welche Sicherheitsmaßnahmen wir zum Schutz Ihrer Daten ergreifen und auf welche Art und Weise Sie Auskunft über die uns gegebenen Informationen erhalten.

 

1. Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

1.1. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, wie z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihr Beruf oder Ihre Ausbildung sowie Ihre IP-Adresse.

1.2. Bei der Nutzung unserer Webseite werden die folgenden Daten protokolliert, wobei die Speicherung ausschließlich internen systembezogenen und statistischen Zwecken dient: Namen der aufgerufenen Seiten, des verwendeten Browsers, des Betriebssystems und der anfragenden Domain, Datum und Uhrzeit des Zugangs, verwendete Suchmaschinen, Namen heruntergeladener Dateien und Ihre IP-Adresse. Sämtliche Daten über die Nutzung, insbesondere auch Ihre IP-Adresse, werden frühestmöglich, spätestens unmittelbar nach Ende des Nutzungsvorgangs gelöscht.

1.3. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie uns diese freiwillig zur Verfügung stellen, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung oder der Nutzung unserer Webseite.

1.4. Zur Nutzung unseres Datenbankangebots benötigen wir Ihre Registrierung. Dabei werden alle Daten abgefragt, die wir für die Vermittlung im Rahmen unseres Datenbankprojekts benötigen und zwar Ihr vollständiger Name, Ihr Geburtsjahr, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anschrift, Ihre Herkunft, Ihre Ausbildung, Ihr Beruf, Ihre Sprachkenntnisse, Ihre Interesse und Ihre Telefonnummer. Außerdem müssen Sie einen Benutzername sowie ein Passwort wählen. Benutzername und Passwort ermöglichen Ihnen ein einfaches Login ohne erneute Dateneingabe. Wir speichern die von Ihnen eingegebenen Daten zur Einrichtung eines Nutzerkontos. Wir halten Ihre Daten für weitere Benutzungen vor, solange Sie die Registrierung aufrechterhalten. Sie haben jederzeit das Recht, die von Ihnen eingegebenen Daten abzurufen, zu korrigieren sowie zu löschen. Wir löschen Ihre Daten bei uns, wenn eine Löschung gesetzlich vorgeschrieben ist, spätestens zwei Jahre Ihrer letzten Nutzung.

2. Nutzung, Weitergabe an Dritte und Löschung personenbezogener Daten

2.1. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen dürfen von HIRE ausschließlich zur Abwicklung der Job-/Wohnungsvermittlung sowie für erforderliche Ausbildungsmaßnahmen erhoben, verarbeitet, genutzt, gespeichert und weitergegeben werden. Dazu kann ebenfalls eine Weitergabe an die strategischen Partner von HIRE, die ibarus gemeinnützige GmbH, Sternstraße 5, 80538 München, Deutschland, Handelsregister München HRB 226537, stattfinden.

2.2. Die Weitergabe der Daten (inkl. Lebenslauf und Profil sowie persönlicher Informationen) an Dritte ist nur gestattet, sofern dies für den Ablauf der Bewerbung / Vermittlung / Ausbildung erforderlich ist.

2.3. Wir weisen darauf hin, dass wir auf Anordnung der zuständigen Stellen im Einzelfall berechtigt sind, Auskunft über Daten zu erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden des Bundes und der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte des geistigen Eigentums erforderlich ist.

2.4. Ich bin darauf hingewiesen worden, dass diese Einwilligung auf freiwilliger Basis erfolgt. Ferner wurde ich darauf hingewiesen, dass ich meine Einwilligung in die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung oder Nutzung meiner personenbezogenen Daten, ohne Angabe von Gründen, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Die schriftliche Widerrufserklärung ist zu richten an die im Impressum hinterlegten Daten. Im Falle des Widerrufs, werden mit dem Zugang meiner Widerrufserklärung bei Horizont Impact Recruiting, alle meine Daten bei Horizont Impact Recruiting gelöscht. Eine weitere Beratung durch Horizont Impact Recruiting kann nicht erfolgen. 

3. Sicherheitshinweis

3.1. Wir haben verschiedene Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Informationen im angemessenen Umfang und adäquat zu schützen. Unser Datenverarbeitungssystem wird durch physische und technische Maßnahmen sowie Verfahrensmaßnahmen geschützt, die den Zugang zu den Informationen auf speziell autorisierte Personen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung einschränken. Unser Datenverarbeitungssystem befindet sich hinter einer Software-Firewall, um den Zugang von anderen Netzwerken zu unterbinden, die zum Internet in Verbindung stehen. Nur Personen, die die Informationen benötigen, um eine spezielle Aufgabe zu erfüllen, erhalten Zugang zu personenbezogenen Informationen.

3.2. Wenn personenbezogene Informationen über unsere Internetseite erhoben werden, erfolgt die Übertragung verschlüsselt unter Nutzung des Industrie-Standards Secure-Socket-Layer („SSL“)-Technologie.

3.3. Ungeachtet des Vorstehenden weisen wir darauf hin, dass bei einer Datenübertragung im Internet ein hundertprozentiger Schutz von Daten vor dem Zugriff Dritter nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht und so auch von uns nicht gewährleistet werden kann.

3.4. Ihr Passwort für den Zugang zu unserer Webseite sollten Sie niemals an Dritte weitergeben und Sie sollten dieses Passwort regelmäßig ändern. Wenn Sie unsere Webseite verlassen haben, sollten Sie das Log-out bestätigen und Ihren Browser schließen, um zu vermeiden, dass nicht autorisierte Benutzer Zugang zu Ihrem Benutzerkonto erhalten. 

4. Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. 

5. Auskunftsrecht nach § 34 BDSG

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Bei Fragen zu dem Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Impressum unserer Webseite. 

6. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.